Wie ich vor kurzem feststellen musste ist Open Source  nicht gleich Open Source, mittlerweile gibt es viele Verschiedene Lizenzierungs Modelle für Code. Deshalb möchte ich die gängigen Lizenzen einfach mal vorstellen.

 

Die GPL (General Public License)

Quelle: http://www.gnu.org/graphics/license-logos.html

Quelle: http://www.gnu.org/graphics/license-logos.html

Die GPL liegt mittlerweile in der 3. Version vor und wurde Ursprünglich von Richard Stallman geschrieben. Die GPL erlaubt es den Code zu bearbeiten und weiter zu verbreiten. Sie schreibt jedoch vor das jede Veränderung wieder als Open Source veröffentlicht werden muss (Copyleft).

 

Die BSD Lizenzen

Quelle Wikipedia und Open Icon Libary

Quelle Wikipedia und Open Icon Library

Die BSD Lizenzen stammen von der Berkeley Universität und die erste Version wurde für das gleichnamige Betriebsystem (Berkeley Software Distribution) genutzt. Mittlerweile gibt es verschiedene Formen dieser Lizenz. Im großen und ganzen Entsprechen die BSD Lizenzen der GPL nur ohne das Copyleft .

 

Die hier genannten Lizenzen sind die am häufigsten in der Open Source Welt anzutreffenden Lizenzen. Es gibt zwar noch andere wie zum Beispiel die MIT Lizenz oder die Apache Lizenz diese sind jedoch weitgehend mit den oben genannten identisch. Weitere Infos sind hier zu finden: choosealicense.com

Hallo,

schon länger spiele ich mit dem Gedanken einen Blog zu schreiben, nur hatte ich entweder keine Zeit dafür oder keinen Bock (das kennt ja jeder :-D) .

In diesem Blog werde ich wie es der Titel schon sagt über interessante Themen aus dem Computer / IT Umfeld berichten. Ab und zu können aber auch mal andere interessante Dinge hier auftauchen. Im Umfeld der Computer / IT interessieren mich die Punkte Virtualisierung, IoT und Sicherheit ganz besonders.

So jetzt noch ein Absatz zu mit ich heiße Daniel Bacher bin aktuell 23 Jahre alt und als Fachinformatiker für Systemintegration in der Ausbildung.